Pinterest – Add a map

Pinterest – Add a map

Pinterest Boards zu erstellen macht einfach Spaß. Egal, ob mal eigene Bilder hinzufügt oder welche von anderen pinnt – man findet zu verschiedenen Themen immer tolle Bilder!

Aber habt ihr schon mal probiert eine Map hinzuzufügen? Das Feature finde ich super, daher habe ich es ausprobiert. Ich reise leidenschaftlich gerne und was lässt sich besser auf einer Karte darstellen als „Places I´ve been“.

Die Übersicht ist noch nicht ganz fertig, ich muss noch die kleine Thailand-Rundreise ergänzen, aber es kann sich doch schon mal sehen lassen. :)

stefaniebley_places-ive-been

Mein Fazit: 

Pinterest nutzt OpenStreetMap für die Darstellung und die Point of Interest Daten von Foursquare. Die Karte ist nicht so übersichtlich und an der einen oder anderen Stelle war es schwierig, den richtigen Ort zu finden. Die Auswahl der Orte ist begrenzt und ich hatte auch keine Möglichkeit einen Ort selber hinzuzufügen oder ich habe ihn nicht gefunden.
Die Darstellung meiner Orte mit den dazugehörigen Pins finde ich auch nicht so schön, weil es etwas unübersichtlich ist.

Nicht perfekt, aber trotzdem ein tolles Feature und die Darstellung mit der Karte bietet tolle Möglichkeiten für Pinterest Boards.

Schickt mir Beispiele von euren Pinterest Boards – mit oder ohne Map!

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *