100 Gründer, 100 Designer – ein Magazin

100 Gründer, 100 Designer – ein Magazin

Die diesjährige Fashion Week ist gerade zu Ende gegangen und es ist wieder ruhiger geworden in der Hauptstadt. Berlin ist längst bekannt als Modemetropole und es gibt viele ansässige Labels. Aber kennt ihr sie alle? Hier sind 100, die ihr unbedingt kennen solltet.

Die neuste Ausgabe von “The Hundert” – das führende Print-Magazin der Berliner Startup Szene – widmet sich der Fashion Week. Du fragst dich sicher was die Fashion Week mit der Berliner Startup Szene zu tun hat… – gerade diese Kombination macht den Reiz der Ausgabe aus!

“Eine Stadt, zwei Herzen, ein Magazin”

Die 4. Ausgabe „Startups meet Fashion“ ist Anfang Januar erschienen. The Hundert stellt in jeder Ausgabe 100 Berliner Persönlichkeiten in den Fokus. Vielleicht erinnert ihr euch an meinen Post zur ersten Ausgabe von “The Hundert”. Passend zur Fashion Week hat The Hundert sich auf die Vorstellung von 100 Designer/Innen konzentriert. Allerdings gibt es Unterstützung von weiteren 100 Personen.

Zwei Welten verbinden

Berlin steht für Individualität & Kreativität, es gibt die dynamische Startup Szene und die vielen jungen und erfolgreichen Modelabels. Beide haben viel gemeinsam, allerdings gab es bisher nicht so viele Berührungspunkte. The Hundert hat eine Brücke geschlagen und diese beiden Welten gekonnt in einer Ausgabe vereint. Vorgestellt werden die 100 bedeutendsten Fashion Labels der Modemetropole – getragen wird die Mode von 100 der wichtigsten Gesichter der Berliner Startup-Szene.

Meine Highlights

Besonders gut gefällt mir die Darstellung der Persönlichkeiten der Startup Szene mit ausdrucksstarken Bildern. Die Shootings haben an acht verschiedenen Berliner Locations stattgefunden und jedes Bild hat sein ganz eigenes Flair. Auch wenn die Personen und die Mode natürlich im Vordergrund stand.

Meine Lieblingskombinationen aus Gründer/in & Designer/in sind:
Amber Riedl von Makerist & Bianca Fleisch (links) und
Kerstin Bock von Openers & Tomshot (rechts).

the-hundert-favorite

Und so individuell wie Berlin eben ist, ist auch die Ausgabe gestaltet. Es gibt nicht einfach eine Ausgabe, ein Cover, fertig…. Nein, so wie es 100 Persönlichkeiten gibt, gibt es auch 100 verschiedene Cover. Geniale Idee!

Ein wirklich gelungenes Werk, vielen Dank an The Hundert und ich hoffe die Ausgabe bereitet euch auch genauso viel Freude wie mir.

Das ganze gibt es natürlich kostenlos, in verschiedenen Locations in Berlin, als Download auf www.the-hundert.com oder als Download im App Store.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *