Mein neuer Schwerpunkt: die Babyfotografie

Mein neuer Schwerpunkt: die Babyfotografie

Ich habe über die letzten Jahre viel fotografiert und auch viel ausprobiert. Ich bin liebend gerne gereist und habe tausende Fotos geschossen, habe mich mit Street-Fotografie beschäftigt, habe viel in Berlin fotografiert und bin auf diversen Fototouren gewesen…

2017 hat sich vieles verändert, ich bin im März Mutter geworden, womit sich auch meine Fotografie geändert hat und ich habe ein neues Lieblingsmodel. 🙂 Das fotografieren meines kleinen Sohnes macht mir so viel Spaß, daher werde ich mich jetzt der Babyfotografie und Familienfotografie widmen.

Ich habe bereits viele befreundete Familien und deren Kinder fotografiert, es ist so schön diese kostbaren Momente mit den Kleinen einzufangen und festzuhalten.

Es geht mir nicht alleine darum, euch oder eure Kinder zu fotografieren, ich möchte euch inspirieren, dass ihr selber schöne Fotos von eurem Nachwuchs macht. Ich zeige euch verschiedene Situationen, Posen und gebe Tipps zu den Kameraeinstellungen.

Natürlich ist ein Shooting eine tolle Gelegenheit professionelle Fotos vom Kind oder von der Familie zu erhalten, aber ist ist doch ein recht kurzer Moment in den unzählig vielen schönen Momenten, den ihr mit euren Kindern verbringt und die Kleinen entwickeln sich soo schnell.

Daher ist es mein Ziel euch Tipps für eure Fotos zu geben!

Die meisten Fotos habe ich von meinen Sohn gemacht, ich möchte allerdings nicht den ganzen Tag Fotos von ihm posten. Daher habe ich mir ein ganz besonders Modell gesucht. 

Mit meiner Puppe stelle ich natürliche Momente nach und gebe Tipps zu den Einstellungen. 

Neugierig? Dann schaut doch mal vorbei!

Folgt mir gerne auf Instagram!